Die Struktur einer Webseite

Webseitenerstellung Dresden

Mit der Webseite Kunden finden + Kunden binden

Eine schnelle und benutzerfreundliche Webseite (auch Homepage, Website, Internetseite, Firmenpage, genannt), in einem angenehmen Design, mit inhaltlichen Mehrwert und einer optimalen Darstellung auf allen Endgeräten und mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) vom Fachmann, ist die Grundlage für ein erfolgreiches Internet Marketing. Warum eine Firmenhomepage für jedes Unternehmen heutzutage unerlässlich ist,  ergibt sich nicht zuletzt aus den Zahlen zur Internetnutzung.

79 Prozent der Deutschen sind online. Jeder Zweite benutzt ein mobiles Endgerät und ein durchschnittlicher Internetnutzer ist 5,9 Tage pro Woche und 2,7 Stunden pro Tag online. Quelle: ARD ZDF Studie

Mit dem folgenden Artikel gebe ich Ihnen eine Übersicht über die einzelnen Etappen einer Webseitenerstellung bei dd communication – Online Marketing Dresden. Diese können individuell abweichen und sollen nur zum besseren Verständnis beitragen. Eine transparente Arbeitsweise bestimmt unsere Firmenphilosophie.

Zusammenarbeit prüfen

Sie haben Interesse an einer neuen Webseite oder wollen Ihre bestehende sanieren lassen, dann ist ein persönliches Treffen unerlässlich. Aus meiner Erfahrung ist die Chemie zwischen Auftraggeber und -nehmer eine ganz wichtige Geschichte. Ich bin der festen Überzeugung, dass man das Angebot des Kunden verstehen muss, um eine Webseite zielgruppenorientiert umsetzen zu können. Bei diesem Erstgespräch lernt man sich kennen, denn Webseitenerstellung ist Vertrauenssache.

Budget, Kosten und Zeit einplanen

Nach einem ersten Treffen hat man sich gesehen und gehört und im Idealfall für eine Zusammenarbeit entschieden. Der Umfang der Webseite wurde aufgezeigt und in der Regel erfolgt jetzt das schriftliche Angebot. Die Kosten einer Webseite richten sich nach dem tatsächlichen Aufwand und ob man nach der Erstellung das monatliche Marketingangebot von dd-communication in Anspruch nehmen möchte oder nicht. In der Regel ist fast alles möglich. Es gibt sehr gute Lösungen für das kleine Budget aber auch richtige „Krachergeschichten“. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, einen zeitlichen Rahmen zu vereinbaren.

Zielsetzung im Detail besprechen

Der finanzielle Rahmen wurde jetzt festgelegt und eine Zusammenarbeit ist beschlossen. Nun folgt eine Konkretisierung der Ziele. Die Frage „Was wollen Sie eigentlich verkaufen?“ benötigt jetzt eine klare Antwort. Kleinunternehmer neigen oft dazu eine breite Palette von Dienstleistungen anzubieten. Hier muss eine Kernkompetenz oder Alleinstellungsmerkmal definiert werden, was letztendlich für die Suchmaschinen optimiert werden kann.

Zielgruppen genau definieren

Wurde die Kernkompetenz, das Alleinstellungsmerkmal oder das ultimative Produkt genau benannt, wird die Zielgruppe besprochen. Mögliche Auswahlkriterien könnten Alter, Geschlecht, Hobbys oder die Region sein. Hier paaren sich die Erfahrungen des Auftraggebers über Kundengruppen, die in der Vergangenheit schon „eingekauft“ haben und die Erfahrungen aus dem Bereich Online Marketing, was eventuell noch möglich wäre.

Übersichtliche Struktur erstellen

Jede Webseite braucht benutzerfreundliche und übersichtliche Strukturen (Menü), mit der jeder Internetnutzer ganz leicht zurecht kommt und diese ganz klar das Angebot der jeweiligen Firma oder Anbieters aufzeigt. Da nach den obigen Vorgesprächen eine beiderseitige Klarheit herrscht, wird es jetzt leicht sein, so eine Struktur zu erstellen.

An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass dieser Ablauf nur als Hilfestellung gedacht ist, wenn dem Auftraggeber noch nicht so ganz klar ist, was möglich ist. Natürlich setzt dd-communication schon fertig geplante Vorgaben/Vorlagen/Strategien auch „1 zu 1“ um.

Aussagekräftige Inhalte erstellen

Die Lieferung von Inhalten ist in der Regel Aufgabe des Auftraggebers. Sie können Ihre „Eckdaten/Fakten“ aber auch liefern und ich übernehmen die Texterstellung für Sie. Die Texterstellung ist die wichtigste Geschichte überhaupt. Ein beschreibender Text sollte nicht nur die unterschiedlichsten Leser begeistern, sondern auch die Suchmaschine. Deshalb sind Vorgespräche sehr wichtig, denn jetzt kommen die Keywords zum Einsatz, unter denen die Seite gefunden werden soll.

Ansprechendes Design erstellen

Hier gibt es unterschiedliche Ansätze. Wenn noch überhaupt nichts vorhanden ist, damit ist ein Corporate Design oder ein Logo gemeint, empfehle ich, erst den Inhalt zu erstellen und dann erst Farbe und Optik umzusetzen. Die Zusammenarbeit zwischen Grafiker und  Webseitenersteller ist nur dann produktiv, wenn diese sich im direkten Dialog zueinander befinden. Webseitenersteller besitzen in der Regel alle grafischen Werkzeuge, um das Layout mit Ihnen zusammen zu gestalten. Das Design der Webseite sollte auf alle Fälle zum Produkt oder Dienstleistung passen und nicht aufdringlich wirken. „Weniger ist meist mehr“ könnte auch hier ein Grundsatz sein.

Suchmaschinenoptimierung -SEO

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) beginnt schon mit der Texterstellung, den Bildern und der Struktur. Jetzt, wo die Inhalte in der Webseite dargestellt sind, geht man aber alles noch einmal durch. Vielleicht fehlt da noch eine interne Verlinkung oder das eine oder andere Bild. Die Ladegeschwindigkeit der Webseite ist ein wichtiger Punkt, ebenso möglicher Doppel Content, Bildergröße und Description und anderes. Der Bereich Suchmaschinenoptimierung umfasst fast 100 Punkte die man beachten sollte.

Zum Thema OnPage-Optimierung  gibt es hier eine super Erklärung

Corporate Social Media

Aufgrund immer noch unklarer Datenschutzbestimmungen, möchten einige sich nicht bei Facebook registrieren. Das sollte grundsätzlich immer respektiert werden. Die Presse präsentiert in der Regel auch immer nur die negativen Seiten dieser Netzwerke, deshalb ist es völlig verständlich, dass sich einige von diesen Netzwerken distanzieren wollen. Aus der Sicht des Online Marketings verschenkt man aber hier wichtige Ressourcen. Eine Facebook Firmenseite, die von jemand Anderem im Hintergrund administriert wird, sollte aber möglich sein. Schließlich ist es ein wichtiges Kundenbindungselement. Twitter, Google+, Pinterest, Instagram, Xing, LinkedIn sind weitere wichtige Netzwerke, die mehr Zugriffe (Traffic) auf die eigene Webseite möglich machen.

Nachdem die Webseite jetzt ein “Gesicht” hat, kann man alle Sozialen Netzwerke, die man nutzen möchte, gleichermaßen gestalten, um ein sogenanntes Corporate Design darzustellen. Es gibt hin und wieder einige Abstriche, da man sich an die Rahmenbedingungen der Netzwerke selber halten muss und diese nur bedingt gestalten kann.

Suchmaschinenanmeldung

Nachdem die Webseite fertig ist, kann diese in der Suchmaschine anmeldet werden. Die Seite wird bei den Google-Search-Console registriert und die entsprechenden Sitemaps eingetragen. Anschließend erfolgt die Anmeldung bei Google-Analytics und der Einbau des Codes in die Webseite. Somit können Sie vom ersten Tag an nachvollziehen, wie viel Besucher Ihre Webseite besuchen, woher diese kommen und was sie am meisten interessiert. (Weitere Anmeldungen können bei Bing, Alexa und Yandex vorgenommen werden)

(Der Begriff “fertig” hat hier nur erklärenden Charakter, denn wirklich fertig wird eine Webseite nie. Eine gut gepflegte Webseite füllt sich im Laufe der Zeit mit immer mehr Informationen.)

Coaching & Einweisung

Die Webseiten sind sogenannte CMS (Content Management Systeme), was nichts weiter bedeutet, als dass es einen Zugang für den Administrator der Seite gibt, der im Hintergrund fast alle Einstellungen und Inhalte der Webseite ändern kann. Für Unternehmen empfehle ich einen eigenen Hoster, worauf nur der „Chef“ oder eine vertrauenswürdige Person Zugriff hat. Für direkte Zugriffe auf die Webseite kann man bestimmte „Rechte“ einschränken und damit gewährleisten, dass z.B. ein unerfahrener Praktikant keinen Schaden anrichten kann. In der Webseite sind alle üblichen SEO-Tools integriert. Ich zeige Ihnen, wie Sie dieses CMS benutzen können und gebe Ihnen auch einige Gedanken zu möglichen Inhalten.

Bonus für Kunden

Kunden erhalten bei Onlineschaltung ihrer Webseite einen redaktionellen und suchmaschinenoptimierten Beitrag, mit einem Direktlink auf die neue Webseite. Dieser Beitrag wird auf einer Webseite aus Dresden veröffentlicht oder auf einer anderen die thematisch passt. Ihre Firma ist in  kürzester Zeit bei Google sichtbar. Des Weiteren erhalten Sie die ersten Likes und Weiterempfehlungen bei Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn und Google Plus. Als geprüfter Google Autor, sorge ich dafür, dass Ihre Webseite von Anfang an Beachtung findet. Nach Fertigstellung der Webseite erhalten Kunden einen kostenlosen Support für 4 Wochen. Natürlich betreue ich Ihr Online Marketing auch weiter. Siehe auch Zeitmanagement im Online Marketing.


Wenn Ihr Suchergebnis, in diesem Fall „Motorenservice Dresden„, so aussieht, wurde alles richtig gemacht.

motorenservice online marketing dresden webseite

Anmerkung:

Webseiten von dd-communication sind Referenzprojekte und in der Regel gibt es auch immer etwas „Mehr“, denn eine persönliche Weiterempfehlung ist das „Größte“ was es im Marketing gibt. Zum Kontaktformular

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (55 votes, average: 4,51 out of 5)
Loading...